http://www.ruemlang.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=941396
29.05.2020 23:29:51


Coronavirus/Covid-19/SARS-CoV-2 (Mitteilung vom 15. Mai 2020, 1500Uhr)

Seit dem 11. Mai 2020 sind Lockerungen möglich. Die Umsetzung hat vereinzelt etwas mehr Zeit in Anspruch genommen, als geplant. Die Einhaltung minimaler Regeln ist weiterhin wichtig. Die Bevölkerung hat bewiesen, dass sie das gut kann. Gehen wir auf diesem Pfad gemeinsam weiter.

#wirwerdenesgemeinsammeistern
#socialdistancing
#emotionalvicinity
#jetztnichtnachlassen

Allgemeine Lage

Seit Beginn dieser Woche greifen die ersten Lockerungen. Ob und welche Folgen daraus entstehen, wird sich erst im Verlauf der nächsten Woche zeigen. Es erkranken immer noch Personen an CoViD-19. Seit gestern wurden 51 neue Fälle in der Schweiz verzeichnet, im Kanton Zürich waren es drei davon.

Derzeit befindet sich die Schweiz in der so genannten Containment-Phase. Es geht also um die Eindämmung der Ausbreitung. In diesem Zusammenhang geht der Bund mit dem Contact-Tracing neue Wege, um die Übertragungsketten nachvollziehen und die betroffenen Personen früh in diese Aufgabe miteinbinden zu können. Weiterhin gelten die Abstands- und Hygieneregeln unverändert. Die Bevölkerung in Rümlang hat bislang sehr gut auf diese Empfehlungen reagiert. Für das gute Mitwirken danken wir allen. Wir bitten aber gleichzeitig, diesen gemeinsamen, effizienten und guten Weg nicht zu verlassen. So können wir alle zusammen einen guten Beitrag dazu leisten, diese Notsituation möglichst kurz zu halten.

 

Sportvereine

Zahlreiche Sportvereine nehmen die Trainings ab Montag, 18. Mai 2020 unter Einhaltung der strengen Rahmenbedingungen im Coronamodus wieder auf. Die Schulsportanlagen bleiben weiterhin geschlossen. Für Vereine, die üblicherweise dort trainieren, wurde in der Heuelhalle eine Lösung gefunden.

 

Wirtschaftliche Landesversorgung

Der Kanton Zürich teilt den Gemeinden mit, dass die Versorgung der Einkaufszentren mit Gütern des täglichen Gebrauches sichergestellt ist. Die Fachabteilung Wirtschaftliche Landesversortung des Amtes für Wirtschaft und Arbeit prüft die Lage dauernd und unterstützt den Detailhandel bei Bedarf mit logistischen Leistungen.

 

Weiterhin geltende Einschränkungen

Das Versammlungsverbot für Gruppen mit mehr als fünf Personen gilt weiterhin. Einzige Ausnahme bildet die Teilnahme an Beerdigungen, Einschränkungen in diesen Fällen ergeben sich aus der Einhaltung der Abstandsregeln.

 

Contact Tracing

Um die Übertragungsketten wieder nachvollziehen zu können, setzt der Kanton Zürich das Contact Tracing wieder ein. Die Anzahl der Neuerkrankungen lässt es zu, die Verbindungen von am Coronavirus erkrankten Personen wieder zu registrieren. Im Fall einer Neuerkrankung werden die Angaben von Menschen, die für mehr als eine Viertelstunde näher als zwei Meter ungeschützt zum Patienten standen mittels Befragung erhoben. Diese werden dann von den Behörden Kontaktiert und in die Quarantäne geschickt. Die App, mit welcher die Kontaktierung vereinfacht wird, ist noch nicht verfügbar.

 

Entsorgungsstellen

Der Andrang auf die Entsorgungsstellen ist weiterhin gross. Wir bitten die Bevölkerung weiterhin um Verständnis dafür, dass nur wenige Personen gleichzeitig die Sammelstelle betreten können. Bitte halten Sie sich an die Anweisungen des Personals.

 

Freitag, 15. Mai 2020, 1500 Uhr


Dokument 200515_-_Veroffentlichung_29.pdf (pdf, 448.2 kB)


Datum der Neuigkeit 15. Mai 2020
  zur Übersicht