http://www.ruemlang.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=865415&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
13.08.2020 16:36:23


Coronavirus/Covid-19/SARS-CoV-2 (Mitteilung vom 28. Februar, 1030 Uhr)

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich hat über die aktuelle Situation zum Thema SARS-CoV-2/Covid-19 (Coronavirus) informiert. Der Gemeinderat empfiehlt, auf die Durchführung von grösseren Anlässen zu verzichten.

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich baut in Abstimmung mit den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheitswesens auf Eindämmung der Verbreitung aus. Dafür werden Massnahmen getroffen, um die Infektionsketten kurz zu halten oder nachvollziehen zu können (Contact-Tracing oder Quarantäne).

 

Verhaltensempfehlungen

 

 

 

Glauben Einwohnerinnen und Einwohner von einer Erkrankung betroffen sein zu können, ist auf keinen Fall die Arztpraxis aufzusuchen. In solchen Fällen ist das Ärztefon unter der Nummer 0800 33 66 55 zu kontaktieren. Informieren Sie sich über die zuständigen Abklärungsspitäler. Aktualisierte Informationen sind unter www.gd.zh.ch/coronavirus oder unter www.bag.admin.ch erhältlich.

 

 

Für die Durchführung von Veranstaltungen unter 1000 Personen soll in Zusammenarbeit mit der Kantonalen Gesundheitsdirektion eine Risikoüberprüfung vorgenommen werden. Veranstaltungen über 1000 Personen sollen abgesagt werden.

 

Wir empfehlen der Bevölkerung, den verschiedenen Vereinen und Organisationen, einstweilen auf die Durchführung von Festen, Generalversammlungen und anderen grösseren Menschenansammlungen bis auf weiteres zu verzichten. Der konkrete Entscheid in dieser Sache liegt derzeit in der Verantwortung der Organisatoren.

 

 

Das Personal der Gemeindeverwaltung hat konkrete Verhaltensanweisungen erhalten.

 

Freitag, 28. Februar 2020, 1015 Uhr


Dokument 200228_-_Veroffentlichung_3.pdf (pdf, 55.4 kB)


Datum der Neuigkeit 28. Feb. 2020
  zur Übersicht