Willkommen auf der Website der Gemeinde Rümlang



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rümlang

Coronavirus/Covid-19/SARS-CoV-2 (Mitteilung vom 19. Juli 2020, 2030Uhr)

VERÖFFENTLICHUNG 38

Die Lage ist im Kanton Zürich – obschon wesentlich höher als noch während des Lockdowns – stabil. Bei der Rückreise über den Landweg in die Schweiz aus Ländern mit erhöhtem Ansteckungsrisiko gilt das System der Selbstdeklaration.

#wirwerdenesgemeinsammeistern
#socialdistancing
#emotionalvicinity
#jetztnichtnachlassen

Allgemeine Lage

Die Anzahl der im Kanton Zürich positiv getesteten Personen schwankt inzwischen zwischen 18 und 22 pro Tag. Das ist zwar deutlich höher, als noch in der Phase des Lockdowns, aber derzeit nicht steigend. Wir schliessen weiterhin daraus, dass sich die Bevölkerung gut an die gelockerten Massnahmen hält. Es ist wichtig, weiterhin gemeinsam vorsichtig zu sein. Behörden und Bevölkerung haben es bislang gemeinsam geschafft, die Lage unter Kontrolle zu behalten. So wollen wir es weiterhin tun und danken dafür herzlich.

 

Der Kanton verfeinert die verfügbaren Daten laufend. Gemäss dem täglichen Lagebulletin der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich liegt die Anzahl von erkrankten Personen in Rümlang zwischen null und drei. Genauere Angaben sind nicht möglich. Diese Situation ist erfreulich. Daher bitten wir die Bevölkerung, weiterhin folgende Regeln einzuhalten:

 

  • Abstand halten
  • Hygiene

 

Reisetätigkeit

Nach wie vor sind folgende Länder als Risikogebiet bezeichnet:

Argentinien

Armenien

Aserbaidschan

Bahrain

Belarus / Weisrussland

Bolivien

Brasilien

Cabo Verde

Chile

Dominikanische Republik

Honduras

Irak

Israel

Katar

Kolumbien

Kosovo

Kuwait

Moldova

Nordmazedonien

Oman

Panama

Peru

Russland

Saudi-Arabien

Schweden

Serbien

Südafrika

Turks- und Caicos-Inseln

Vereinigte Staaten von Amerika

 

Prüfen Sie vor einer Ausreise sowie nach der Wiedereinreise unter der Homepage

 

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen-fuer-reisende/quarantaene-einreisende.html#1759131064

 

ob sich das Destinationsland allenfalls zwischenzeitlich in der Liste aufgeführt wird.

 

Einwohnerinnen und Einwohner, die aus einem der oben genannten Länder zurückkehren, können sich mit folgendem Link bei der Gesundheitsdirektion für den Quarantänebeginn melden:

 

https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus.html

 

Weiter empfehlen wir nach wie vor folgendes:

 

  • Prüfen Sie die Reiseempfehlungen auf der Homepage des Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA (www.eda.admin.ch). Nach wie vor empfiehlt das BAG, auf nicht notwendige Auslandreisen zu verzichten. Prüfen Sie, auf jeden Fall, ob Ihre Destination als Risikogebiet gekennzeichnet ist.

 

  • Prüfen Sie auf der Homepage der ausländischen Vertretung des Ziellandes, welche Einreisebestimmungen vor Ort gelten.

 

  • Nehmen Sie genügend Masken, Handschuhe, Desinfektionsmittel etc. aus der Schweiz mit.

 

  • Stellen Sie mit dem Arbeitgeber sicher, ob er allenfalls zusätzliche interne Richtlinien und Weisungen für das Verhalten nach der Rückkehr aus dem Risikogebiet erlassen hat.

 

Abgesagte Anlässe

Leider müssen wir geplante Anlässe laufend absagen. Dies betrifft derzeit nachstehende Veranstaltungen:

 

  • Bundesfeier vom 1. August 2020
  • Bannumgang vom 13. September 2020
  • Martinimarkt vom 14./15. November 2020

 

 

Tracing App – SwissCovid App

Seit einigen Tagen steht das SwissCovid App im Apple Store oder im Google Play Store zur Verfügung. Dieses App meldet Ihnen, wenn Sie für länger als 15 Minuten näher als 1.5 Meter zu einer Person gestanden sind, die inzwischen positiv auf Covid-19 getestet wurde. Bei der Installation müssen Sie keine Daten hinterlegen. Die SwissCovid App stützt sich auf das Prinzip der Eigenverantwortung. Die Apps finden Sie auch unter nachstehenden Links:

 

Für Android     https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.admin.bag.dp3t

Für iOS           https://apps.apple.com/ch/app/id1509275381

 

 

Künftige Veröffentlichungen

Die Gemeinde wird die Bevölkerung weiterhin über die Veröffentlichungen über den aktuellen Stand informieren. Aufgrund der stabilen Lage wird dies unter Umständen nicht mehr wöchentlich sein, sondern lediglich bei Bedarf, d.h., bei wesentlichen Veränderungen.

 

Sonntag, 19. Juli 2020, 2030 Uhr


Dokument 200719_-_Veroffentlichung_38.pdf (pdf, 298.8 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Juli 2020

Seite vorlesen