https://www.ruemlang.ch/de/aktuelles/pandemie/
16.01.2022 19:58:21


COVID-19 Pandemie


Der Bundesrat passt die Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie laufend an. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema.

Aktuelle Massnahmen gegen Corona bildlich dargestellt
Aktuelle Regelungen

Mitteilung des Bundesrates zu den neuen Massnahmen

FAQ's zu den neuen Massnahmen

 

Informationen

 

Unterstützung für die Bevölkerung

Haben Sie Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus oder benötigen Sie Unterstützung? Melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung Rümlang per Telefon 044 817 75 50 oder per E-Mail: covid@ruemlang.ch.

Kostenloste Einkaufsdienste können über www.shoppingangels.ch in Anspruch genommen werden.

 

Unterstützung für das Gewerbe

 

Symptome und Testen

Fühlen Sie sich krank oder haben Sie Symptome, die auf eine Covid-19-Erkrankung hindeuten könnten? Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt zu anderen Personen und lassen Sie sich so schnell wie möglich testen.


Wo kann ich mich testen lassen

Achtung: Die Öffnungszeiten der genannten Adressen wie auch die Voraussetzungen für die Durchführung eines Tests (z.B. Alter, Symptome ja / nein etc.) sind unterschiedlich. Weiter ist bei allen Stellen eine (Online-)Voranmeldung notwendig. Bitte informieren Sie sich auf den entsprechenden Websites, bevor Sie das Testzentrum aufsuchen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Homepage der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich / Coronavirus / Verdacht auf Infektion.

 

Coronavirus-Impfung

Alle Zürcherinnen und Zürcher ab 12 Jahren haben die Möglichkeit, sich in einem Impfzentrum, einer Apotheke oder einem Impfmobil gegen Corona impfen zu lassen. Seit November sind zudem im Kanton Zürich für alle Personen ab 16 Jahren Booster-Impfungen möglich. Alle wichtigen Informationen wie auch der Zugang zum Anmelde-Tool sind unter www.zh.ch / Coronavirus / Coronavirus-Impfung abrufbar.

 

Regeln für die Einreise in die Schweiz

Seit 20. Dezember 2021 gilt für alle Einreisende (geimpft / genesen / getestet) eine Registrations- und Testpflicht, unabhängig davon, aus welchem Land die Einreise erfolgt. Bei Einreise müssen alle Personen das Einreiseformular (Swiss PLF) ausgefüllt haben. Es muss zudem ein PCR- oder Antigenschnell-Test vor der Einreise durchgeführt werden (nicht älter als 72 bzw. 24h). Personen, die weder genesen noch geimpft sind, müssen zudem zwischen dem vierten und siebten Tag nach der Einreise einen zweiten Test durchführen. Die Testkosten müssen von den Einreisenden selber getragen werden. Alle Informationen im Detail wie auch die Ausnahmeregelungen sind unter www.bag.admin.ch / Coronavirus / Reisen zu finden. Unter travelcheck.admin.ch kann überprüft werden, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Einreise in die Schweiz möglich ist.

Infoline des Bundesamtes für Gesundheit für einreisende Personen: +41 58 464 44 88, täglich von 6 bis 23 Uhr

 

 
 

Name Laden
Coronavirus/Covid-19/SARS-CoV-2 Veroffentlichung_64_vom_10.09.2021.pdf (pdf, 444.7 kB)
FAQ_Massnahmen_ab_06.12.2021.pdf (pdf, 141.6 kB)
FAQ_Einreise_ab_04.12.2021.pdf (pdf, 138.8 kB)
FAQ_Massnahmen_ab_20.12.2021.pdf (pdf, 169.5 kB)